Windows 7 -> 10 Update

Windows 7 Läuft aus was ist zu tun

An sich ist das ganze recht einfach 

Das antiquierte Windows 7 wird endlich abgeschafft und man wechselt auf Windows 10

Hierbei ist es ratsam das System nicht zu Updaten sondern einfach neu aufzusetzen,
da ansonsten unnötiger Datenmüll entsteht den niemand entsorgt (von dem wir ja ohnehin genug auf unseren Computern haben).

Der Beste weg ist:

  • Sichern aller Dateien die noch benötigt werden.
  • Sichern aller Dateien die nicht benötigt werden.
  • Den Alten PC Entsorgen .
  • Den neuen PC mit Windows 10 vorbereiten.
  • Die Daten in den neuen PC einspielen.

Der Häufigste weg ist:

  • Sichern aller Dateien die noch benötigt werden.
  • Sichern aller Dateien die nicht benötigt werden.
  • Den PC mit Windows 10 vorbereiten.
  • Die Daten in den neuen PC einspielen.

Material / Einkaufsliste:

  • Windows 10 – Ich rate von den Billiganbietern ab da niemand weiß welche Gültigkeit die Keys wirklich haben.
  • Backup-Speicherplatz für die Vorhandenen Daten – Entweder eine HDD oder ein USB Stick je nach Datengröße.
  • Officepaket – Wird oft vergessen bedarf allerdings einer eigenen Lizenz.

Was noch?

  • Welche Software Benötige ich darüber hinaus? (Zugänge, Lizenzschlüssel)
  • Browser Daten Synchronisiert?
  • Passwörter sicher gespeichert?
  • Email Sicherung / Zugang?

System Fertig und Jetzt?

Windows 10 unterscheidet sich zwar Optisch recht Ordentlich von anderen Versionen ist aber für den „gewöhnlichen“ Anwender kaum unterschiedlich.

Es gibt viele neue Funktionen welche aber nicht genutzt werden müssen, daher kann ohne eine Eingewöhnungsphase weiter gearbeitet werden

Gerne unterstütze ich sie in einem Direkten Gespräch bei der für Sie individuell idealen Lösung